Unfall

55-jähriger Iserlohner Radfahrer bei Unfall leicht verletzt

Die Polizei Iserlohn war am frühen Freitagmorgen bei dem Unfall im Einsatz,

Die Polizei Iserlohn war am frühen Freitagmorgen bei dem Unfall im Einsatz,

Foto: Michael Kleinrensing

Iserlohn.  Ein Pedelecfahrer aus Iserlohn wurde am frühen Freitagmorgen von einer Autofahrerin übersehen und trug leichte Verletzungen davon.

Leicht verletzt wurde ein Radfahrer am frühen Freitagmorgen. Laut Informationen der Iserlohner Polizei war ein 45-jährige Iserlohnerin um 4.40 Uhr mit ihrem Audi A3 auf der Nordstraße unterwegs. Beim Abbiegen auf den Theodor-Heuss-Ring übersah sie einen 55-Jährigen auf seinem Pedelec. Der Radfahrer stürzte und wurde zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

+++ Lesen Sie auch: Nachrichten aus Iserlohn +++

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Iserlohn