Bildung

Anmeldephase an der Gesamtschule

Iserlohn.  Die Anmeldungen für den Jahrgang 5 und gleichzeitig für die Oberstufe an der Gesamtschule Iserlohn laufen vom 19. bis 23. Februar.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Anmeldezeiten sind von 8 bis 12 Uhr. Am Montag, 19. Februar, gibt es zusätzlich von 15 bis 18 Uhr die Möglichkeit.

Bei den Anmeldungen für die Klasse 5 kommen die Eltern mit den Kindern zu den Schulen und führen zunächst ein Informationsgespräch. Danach erfolgt die eigentliche Anmeldung. Mitzubringen ist das Zeugnis des ersten Halbjahres vom vierten Schuljahr (Original oder Kopie) mit der Schulformempfehlung der Grundschule, der Formularsatz „Anmeldeschein“, die Geburtsurkunde des Kindes (Stammbuch), gegebenenfalls der Nachweis der Alleinsorge und der Schwimmfähigkeit. Es wird Wert darauf gelegt, dass die Erziehungsberechtigten sich im Vorfeld über die Gesamtschule und ihre Besonderheiten erkundigt haben. Informationen gibt es unter www.gesamtschule-iserlohn.de.

Die Anmeldungen finden ausschließlich am Standort Nußberg, Langerfeldstraße 84, statt. Für Eltern, die sich für den Musikschwerpunkt oder für den bilingualen Unterricht interessieren, gibt es Beratungen von Fachlehrern. Die Kinder sollten dazu unbedingt anwesend sein. Für Anmeldungen für die Oberstufe ist das letzte Zeugnis, die Geburtsurkunde und gegebenenfalls der Nachweis der Alleinsorge in das Büro der Oberstufenanmeldung mitzubringen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben