Iserlohn. Die Polizei hat an der Oberen Mühle in Iserlohn die Geschwindigkeit der Verkehrsteilnehmer kontrolliert. Es gab neun Verwarngelder.

An der Oberen Mühle hat die Polizei am Mittwoch von 14.04 bis 16.20 Uhr per Radarmessung die Geschwindigkeit der Verkehrsteilnehmer kontrolliert.

+++ Auch interessant: Ausschuss verzettelt sich bei Bebauungsplan +++

514 Fahrzeuge wurden gemessen, dabei wurden von den Beamten neun Verwarngelder verhängt.

Höchster Messwert bei 68 Stundenkilometern

Der höchste Messwert lag bei 68 km/h bei erlaubten 50 km/h innerhalb einer geschlossenen Ortschaft.

+++ Lesen Sie auch: Nachrichten aus Iserlohn +++