Iserlohn. Dass Kinder töten können, „sprengt unser Vorstellungsvermögen“, sagt Psychologin Ulla Graumann. Im Interview erklärt sie, was die Gewalt anfacht.

Nach der unvorstellbaren Erfahrung von Freudenberg, dass Kinder ein Kind töten, wird nicht nur die Frage nach dem „Warum“ gestellt, viele Eltern fragen sich zudem, wie sie ihr Kind davor schützen können, selbst zum Täter, zur Täterin zu werden.