Hennen. Etwa 600 Jecken waren bei der Prunksitzung der Kolpingsfamilie in Iserlohn-Hennen diesmal dabei. So bunt war das Programm.

Karnevals-Primetime in Iserlohn-Hennen und damit Einmarsch für „Helle für Lau“. Zum 74. Mal feierten die Jecken der Kolpingsfamilie am Samstag ihre große Prunksitzung mit vielen knallbunten, komödiantischen Acts und lockten so rund 600 Besucher in das prall gefüllte Festzelt am Sportplatz.