Feuerwehr

Autobrand am frühen Morgen

In voller Ausdehnung brannte das Fahrzeug am Föhrenweg.
  

Foto: Feuerwehr

In voller Ausdehnung brannte das Fahrzeug am Föhrenweg.   Foto: Feuerwehr

Iserlohn.   Am Föhrenweg musste die Feuerwehr eín brennendes Auto löschen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Am frühen Samstagmorgen um 5.42 Uhr wurde die Feuerwehr zu einem Fahrzeugbrand am Föhrenweg gerufen. Bei Eintreffen der Berufsfeuerwehr brannte ein geparkter Seat im Motorraum in voller Ausdehnung. Mit einem C-Rohr unter Atemschutz konnten die Einsatzkräfte ein Übergreifen auf daneben geparkte Fahrzeuge verhindern und das Feuer löschen. Mindestens ein Fahrzeug wurde durch die Wärmestrahlung aber trotzdem nicht unerheblich beschädigt. Die Schadenshöhe und die Brandursache werden durch die Polizei ermittelt. Personen kamen nicht zu Schaden.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Auch interessant
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik