Polizei

Paketbote von drei Männern überfallen

Foto: Oliver Mengedoht

Iserlohn.   Bereits am Donnerstag soll an der Straße Bremke ein Paketbote überfallen worden sein.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Zu einem Raub auf einen Paketboten soll es laut Polizeibericht am Donnerstag gegen 13 Uhr an der Bremke gekommen sein. Drei bislang unbekannte Täter sollen dort auf ihn zugekommen und auf ihn eingeschlagen und -getreten haben. Einer der Täter soll versucht haben, dem Boten eines der Pakete zu entwenden, das er gerade ausliefern wollte. Dies gelang nicht. Der 34-jährige Iserlohner erlitt leichte Verletzungen. Die Täter werden wie folgt beschrieben: Alle sollen 25 bis 30 Jahre alt gewesen sein. Der erste Täter war sehr dünn, blass, etwa 1,75 Meter groß, hatte dunkle Haare und trug eine helle Jeansjacke. Der zweite Täter war korpulent, etwa 1,85 Meter groß, hatte kurze, nach hinten gegelte Haare und trug eine schwarze Bomberjacke. Der dritte Täter war etwa 1,85 Meter groß, trug einen blauen Pullover mit Reißverschluss und hatte eine Narbe auf der rechten Gesichtsseite unterhalb des Auges.

Wer hat vor oder nach der Tat die Personen im Bereich der Bremke gesehen? Hinweise nimmt die Polizei unter 02371/9199-6118 oder 9099-0 entgegen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik