Polizei

Drei Männer prügeln sich

Iserlohn.   Wegen Körperverletzung und Sachbeschädigung ermittelt die Polizei, nachdem sich am Donnerstag drei Männer geprügelt haben. Eine Pkw-Scheibe ging zu Bruch.

Zu einer Schlägerei ist es am Donnerstag gegen 17.15 Uhr zu einer Schlägerei gekommen. Wie sich laut Polizeibericht herausstellte, waren an der Ecke Kurt-Schumacher-Ring drei Männer aneinander geraten. Nach einer zunächst verbalen Auseinandersetzung haben sie sich gegenseitig mit Faustschlägen traktiert, wobei mindestens eine Person leicht verletzt wurde. Nach dem Streit flüchteten zwei Täter zu Fuß in Richtung Innenstadt. Die Seitenscheibe eines geparkten Pkw ging durch den Wurf einer Bierflasche zu Bruch. Die Identität der Beteiligten konnten schnell ermittelt werden. Bei den Streithähnen handelte es sich um Iserlohner im Alter von 20, 22 und 34 Jahren. Die Polizei ermittelt unter anderem wegen Körperverletzung und Sachbeschädigung.

Seite
Auch interessant
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik