Polizei

Einbrecher und Diebe an Fronleichnam aktiv

Der Grablichtautomat am Iserlohner Hauptfriedhof wurde aufgebrochen. Foto: Polizei

Der Grablichtautomat am Iserlohner Hauptfriedhof wurde aufgebrochen. Foto: Polizei

Foto: Polizei MK / IKZ

Iserlohn  Ein aufgebrochener Grablichtautomat, ein gestohlenes Straßenschild und Einbrüche beschäftigen die Iserlohner Polizei.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

. In der Nacht zu Fronleichnam wurde laut Polizeibericht eine Gartenlaube im Bereich Auf der Emst von Unbekannten heimgesucht. Die Einbrecher haben sich an diversen Lebensmitteln zu schaffen gemacht und auf der Flucht noch einen Kasten Bier mitgenommen.

Unbekannte haben in der Nacht vom 18. auf den 19. Juni einen an der Stennerstraße geparkten blauen 7er BMW aufgebrochen. Die Täter durchsuchten das Fahrzeug, machten aber keine Beute.

Am Hauptfriedhof war der Grablichtautomat das Ziel unbekannter Diebe. Die knackten in der Nacht zu Donnerstag den Automaten und stahlen das darin befindliche Bargeld. Hinweise an die Polizei in Iserlohn erbeten.

Ein Zeuge hat in der Nacht zu Donnerstag gegen 2.05 Uhr zwei Jugendliche bei der Demontage eines Straßennamensschildes im Bereich Kalthofer/Mühlenstraße beobachtet. Die 18-jährigen Iserlohner wurden kurze Zeit später von der Polizei angetroffen. Das Schild wurde sichergestellt, die beiden Jugendlichen erwartet nun eine Anzeige wegen Straßennamenschilddiebstahls.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben