Polizei

Exhibitionist steht plötzlich nackt vor dem Fenster

Die Polizei bittet um sachdienliche Hinweise.

Die Polizei bittet um sachdienliche Hinweise.

Foto: Michael Kleinrensing

Iserlohn.   Für die Polizei hat es am Wochenende reichlich Arbeit gegeben: Darunter Einbrüche, Diebstähle und ein Exhibitionist.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Ein Exhibitionist hat sich am Freitag gegen 22 Uhr vor dem Fenster einer Bewohnerin an der Schlesischen Straße in schamverletzender Weise gezeigt. Kurze Zeit später flüchtete der Exhibitionist laut Polizei in unbekannte Richtung. Der Mann soll 1,95 Meter groß und 30 bis 35 Jahre alt gewesen sein. Er trug eine schwarze Kapuze.

Außerdem haben Unbekannte am Samstagnachmittag aus einem Container auf der Rückseite eines dortigen Möbelgeschäftes Gegenstände herausgeholt. Die Polizei konnte zwei 34-jährige Iserlohner dank eines aufmerksamen Zeugen stellen und Ermittlungen wegen Diebstahls einleiten. Die Gegenstände (Fußleisten) wurden sichergestellt.

In der Nacht von Samstag auf Sonntag entwendeten Unbekannte aus einer Garage an der Bergwerkstraße unter anderem einen Autositz, drei Motorradhelme sowie eine Motorradjacke und -hose.

Sachdienliche Hinweise zu den angezeigten Straftaten nimmt die Polizei unter 02371/9199-0 entgegen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (1) Kommentar schreiben