Polizei

Junger Mann unvermittelt angegangen

Foto: Jan Woitas/dpa

Iserlohn.  Am Donnerstag gegen 21 Uhr wurde ein 22-jähriger Iserlohner im Sperberweg von mehreren Personen angegangen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Er war laut Polizeibericht zu Fuß unterwegs, als er aus einem Wohnhaus heraus von mehreren Personen bespuckt wurde. Daraufhin kam es zunächst zur verbalen Auseinandersetzung. Drei Personen kamen aus dem Haus, verfolgten den Geschädigten noch einige Meter und schlugen ihm mit einem Stein gegen den Kopf. Anschließend flüchteten sie, eine genaue Personenbeschreibung liegt nicht vor. Der Geschädigte wurde leicht verletzt. Die Ermittlungendauern noch an, um Hinweise bittet die Polizei unter 02371/9199-0.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Auch interessant
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik