Körperverletzung

Mitarbeiter wohlmöglich mit Pfefferspray attackiert

Die Ermittlungen dauern noch an.

Foto: Kerstin Kokoska

Die Ermittlungen dauern noch an. Foto: Kerstin Kokoska

Iserlohn.   Unbekannter Täter hat einem Mitarbeiter eines Geschäftes am Theodor-Heuss-Ring eine unbekannte Flüssigkeit ins Gesicht gesprüht.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Zu einer Körperverletzung ist es am Mittwoch gegen 19 Uhr gekommen. Der 35-jährige Geschädigte ist Mitarbeiter eines Geschäftes am Theodor-Heuss-Ring. Zur Tatzeit betrat ein unbekannter Täter die Filiale und sprühte dem Mann unvermittelt eine unbekannte Flüssigkeit (möglicherweise Pfefferspray) ins Gesicht. Anschließend flüchtete er in unbekannte Richtung. Der Geschädigte erlitt leichte Verletzungen und musste im örtlichen Krankenhaus behandelt werden. Die Ermittlungen der Polizei dauern noch an.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Auch interessant
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik