Polizei

Pkw-Aufbrecher waren aktiv

Symbolbild

Symbolbild

Foto: Michael May

Iserlohn.   Mit zahlreichen Aufbrüchen von Autos und einem Diebstahl ist die Polizei nach eigenen Angaben derzeit beschäftigt.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Im Laufe des vergangenen Samstags wurde an der Julius-Schult-Straße ein blauer Hyundai aufgebrochen und ein Schlüsselbund und ein Ladekabel entwendet. An der Karl-Arnold-Straße wurde am Sonntag ein schwarzer Volvo geöffnet, die Täter nahmen zwei Parfümflaschen und eine Geldbörse mit. In der Nacht zu Samstag wurde an der Memelstraße ein grauer Ford Mondeo aufgebrochen und durchwühlt. Die Täter machten keine Beute.

Aus einem an der Wallstraße geparkten 5-er BMW haben Unbekannte in der Nacht zu Samstag die fest installierte Telefonanlage und persönliche Papiere gestohlen.

Zwischen dem 19. und 30. Juni wurde ein schwarzer Mercedes Benz S 350 Bluetec mit dem Kennzeichen MK-GC 4040 von der Straße Am Lürenbach entwendet. Um Hinweise zu allen Fällen bittet die Polizei unter
02371/9199-0

.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben