Einbrüche

Polizei bittet bei Einbrüchen um Hinweise

Iserlohn.   Die Polizei meldet mehrere Einbrüche und Einbruchsversuche vom vergangenen Wochenende. Außerdem wurden mehrere Autokennzeichen entwendet.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Die Polizei meldet mehrere Einbrüche und Einbruchsversuche vom vergangenen Wochenende. Am Samstag kam es zwischen 14.55 und 21.40 Uhr es zu einem Einbruch in ein Haus an der Straße Am Reformierten Pastorat in Hennen. Die Einbrecher schlugen ein Fenster ein, durchsuchten die Räumlichkeiten und Behältnisse und stahlen unter anderem diverse Schmuckstücke und mehrere Laptops.

Am Spring in Kalthof scheiterten die Täter in der Nacht zuvor allerdings an einer Terrassentür und verließen den Tatort ohne Beute. Bereis in der Nacht von Donnerstag auf Freitag versuchten Unbekannte mit einem Gegenstand die Glasscheibe der Eingangstür eines Juweliergeschäftes an der Unnaer Straße einzuschlagen. Dieser Versuch schlug aber fehl, da die Tür Stand hielt. An der Osemundstraße verschafften sich unbekannte Einbrecher in der Nacht von Donnerstag auf Freitag Zugang zu einer Rollerwerkstatt, nachdem sie ein Fenster eingeschlagen hatten. Im Gebäude brachen sie ein Büro auf und durchwühlten die Behältnisse. Sie stahlen ein Laptop und Bargeld. In allen angezeigten Einbrüchen entstand Sachschaden.

Am Schedaer Weg in Sümmern wurde im Laufe der vergangenen Woche ein Allzweckanhänger der Marke Westfalia mit dem amtlichen Kenneichen MK-AW 189 entwendet. Außerdem wurden mehrere Kennzeichen von Autos gestohlen: In der Nacht von Freitag auf Samstag an der Ludorfstraße von einem grauen Golf, an der Leckingser Straße am Samstagabend von einem schwarzen Peugeot und am Sonntagnachmittag auf einem Parkplatz an der Hardtstraße von einem blauen Hyundai. Die Polizei in Iserlohn nimmt sachdienliche Hinweise unter 02371/9199-0 entgegen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Auch interessant
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik