Polizei

Seniorinnen in der Iserlohner Innenstadt bestohlen

Zwei Seniorinnen sind am Samstag in der Iserlohner Innenstadt bestohlen worden.

Zwei Seniorinnen sind am Samstag in der Iserlohner Innenstadt bestohlen worden.

Foto: Michael May / IKZ Michael May

Iserlohn.  Zwei Seniorinnen sind am Samstag in der Iserlohner Innenstadt bestohlen worden. Die Polizei musste außerdem wegen einer Pizzabestellung ausrücken.

Nach einem Einkauf in der Iserlohner Innenstadt hat eine 81-Jährige am Samstag festgestellt, dass vermutlich zwischen 11.45 und 12.15 Uhr auf dem Alten Rathausplatz ihre Handtasche geöffnet und ihre Geldbörse gestohlen wurde. Laut Polizeimitteilung ist einer 79-Jährigen zwischen 11 und 17 Uhr das Handy gestohlen worden. Die Frau kann sich erinnern, dass sie an der Wermingser Straße von einer Frau mit blonden Haaren angerempelt wurde. Dabei könnte der Diebstahl passiert sein.

Polizeibeamte müssen wegen einer Pizzabestellung ausrücken

Wegen einer Pizza-Bestellung musste die Polizei am Sonntagabend zum Wiesengrund ausrücken. Dort stritten sich an einer Haustür ein Pizza-Bote und sein vermeintlicher Kunde. Der Bote wollte Speisen abliefern. Der angebliche Kunde bestreitet jedoch die Order über einen bundesweit agierenden Bestellservice. Möglicherweise wurde der Account des Kunden gehackt. Wie die Polizei mitteilt, reagierte der Bote sauer. Seine Aufforderung zu bezahlen verband mit er mit Beleidigungen. Die Polizei nahm zwei Anzeigen auf: wegen Betrugs gegen Unbekannt und wegen Beleidigung gegen den Pizza-Boten.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben