Einbruch

Täter schlagen mehrfach an der Friedrichstraße zu

Die Polizei bittet um Hinweise.

Foto: Michael Kleinrensing

Die Polizei bittet um Hinweise. Foto: Michael Kleinrensing

Iserlohn.   In der Nacht von Dienstag sind die Unbekannten in einen Imbiss, ein Tattoo-Studio und einen Kiosk eingebrochen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Einbrecher haben in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch gleich an mehreren Objekten an der Friedrichstraße ihr Glück versucht – unter anderem sind sie in einen Imbiss und ein Tattoo-Studio eingebrochen. Die unbekannten Täter durchsuchten laut Polizei die Geschäftsräume und entwendeten Tätowiermaschinen, Laptops und Bargeld. An einem Kiosk hebelten die Täter die Eingangstür auf und nahmen Bargeld und Shishatabak mit.

Am Karnacksweg haben sich in der gleichen Nacht Unbekannte durch das Einschlagen eines Fensters Zutritt zu einem dortigen Gebäude verschafft. Dort durchsuchten sie die Räumlichkeiten und Behältnisse. Ihre Beute: Bargeld und ein Laptop. An der Zimmerstraße versuchten ebenfalls Unbekannte in eine Wohnung einzubrechen, der Versuch scheiterte allerdings. In allen angezeigten Einbrüchen entstand Sachschaden.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Auch interessant
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik