Seelsorge

Blaulichtgottesdienst am Floriansdorf

Iserlohn.  Zum zwölften Mal findet am Montag, 21. Oktober, um 18 Uhr in einem Raum der Jugendfeuerwehr der Ökumenische Blaulichtgottesdienst statt.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Zum zwölften Mal findet am Montag, 21. Oktober, um 18 Uhr in einem Raum der Jugendfeuerwehr an der Dortmunder Straße, vor dem Floriansdorf, der Ökumenische Blaulichtgottesdienst statt. Er wird gestaltet von Mitarbeitern der Notfallseelsorge, der Feuerwehr und der Polizei. Die Leitung haben Gudrun Siebert, Synodalbeauftragte für Notfallseelsorge im Evangelischen Kirchenkreis, und Manfred Seithe, Diakon im Bistum Paderborn. Der Gottesdienst steht unter dem Thema „(Un)sichtbare Helfer“. Im Anschluss gibt es bei Grillwurst und Getränken die Gelegenheit zu Gesprächen. Eingeladen sind neben den Personen, die unter Blaulicht arbeiten, auch Familienangehörige und weitere Interessierte.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben