Newsblog

Corona in Iserlohn & Hemer: Inzidenz erstmals unter 500

| Lesedauer: 6 Minuten
187 Neuinfektionen verzeichnet der Märkische Kreis.

187 Neuinfektionen verzeichnet der Märkische Kreis.

Foto: Mathis Schneider/Märkischer Kreis / IKZ

Iserlohn/Hemer.  Erstmals seit dem 14. Januar liegt die Inzidenz im Märkischen Kreis unter 500. Die Lage in Iserlohn und Hemer im Überblick.

  • Corona in Iserlohn: 672 Infizierte, 27.768 Gesundete, 112 Verstorbene (Stand 23. Mai)
  • Corona in Hemer:: 314 Infizierte, 10.122 Gesundete, 39 Verstorbene (Stand 23. Mai)
  • Inzidenz im Märkischen Kreis: 474 Neuinfektionen je 100.000 Einwohner innerhalb von sieben Tagen (Stand 23. Mai)
  • Übersicht über die Schnelltestzentren: Iserlohn/Letmathe und Hemer
  • Überblick: Die Impfzentren in Iserlohn, Letmathe und Hemer

Dieses Corona-Newsblog für Iserlohn, Hemer und den Märkischen Kreis aktualisieren wir fortlaufend. Die Corona-Übersicht für NRW lesen Sie hier, den für Deutschland hier.

Update 23. Mai: Das Kreisgesundheitsamt meldet, dass am Freitag 187 Neuinfektionen mit dem Coronavirus registriert worden seien. Bekannt sind aktuell 3040 Coronafälle. Die Sieben-Tage-Inzidenz liegt erstmals seit dem 14. Januar unter 500 und zwar bei 474.

Die Neuinfektionen verteilen sich wie folgt auf die Städte und Gemeinden: Altena (8), Balve (4), Halver (6), Hemer (13), Herscheid (6), Iserlohn (39), Kierspe (8), Lüdenscheid (36), Meinerzhagen (22), Menden (19), Nachrodt-Wiblingwerde (1), Neuenrade (3), Plettenberg (8), Schalksmühle (6), Werdohl (7). Bei einer infizierten Person ist der Ort noch nicht ermittelt.

+++ Lesen Sie auch: Mega-Erfolg für erste „Bunt am See“-Party des Jahres +++

Update, 20. Mai: Innerhalb eines Tages sind beim Gesundheitsamt 294 Coronanachweise eingegangen. Aktuell zählt der Kreis insgesamt 3388 Coronafälle. Die Sieben-Tage-Inzidenz liegt bei 506,0.

Die Neuinfektionen verteilen sich wie folgt auf die Städte und Gemeinden: Altena (11), Balve (20), Halver (9), Hemer (36), Herscheid (4), Iserlohn (62), Kierspe (8), Lüdenscheid (35), Meinerzhagen (15), Menden (52), Nachrodt-Wiblingwerde (5), Neuenrade (12), Plettenberg (14), Schalksmühle (2), Werdohl (9).

Update, 19. Mai: Laut Statistik des Gesundheitsamtes sind aktuell 3858 Menschen mit dem Coronavirus infiziert. 311 Coronanachweise sind binnen eines Tages eingegangen. Die Sieben-Tage-Inzidenz sinkt im Vergleich zur Vorwoche von 610,3 auf 517,5 um 15,21 Prozent. Die Hospitalisierungsrate beträgt 3,55.

Die 311 Neuinfektionen verteilen sich wie folgt auf die Städte und Gemeinden: Altena (16), Balve (6), Halver (17), Hemer (25), Herscheid (5), Iserlohn (68), Kierspe (14), Lüdenscheid (50), Meinerzhagen (27), Menden (31), Nachrodt-Wiblingwerde (9), Neuenrade (7), Plettenberg (10), Schalksmühle (8), Werdohl (17). Bei einer infizierten Person konnte der Ort noch nicht ermittelt werden.

Update, 18. Mai: Das Gesundheitsamt des Märkischen Kreises meldet 341 Neuinfektionen innerhalb eines Tages. Aktuell sind 3550 Menschen mit dem Virus infiziert.

Die Sieben-Tage-Inzidenz liegt bei 551,1 und damit über dem bundesweiten Durchschnitt (407,4). Für Iserlohn meldet der Märkische Kreis eine Inzidenz von 547,8 und für Hemer sogar von 708,7. Das ist der dritthöchste Wert kreisweit.

+++ Mehr aus Hemer: „Wild-West-Methoden“ – Apothekerin kritisiert Real scharf +++

Mit einer Corona-Infektion ist ein 91-jähriger Mann aus Lüdenscheid (geimpft/keine Informationen zu Vorerkrankungen) gestorben. Im Mai wurden bisher sieben Todesfälle im MK bekannt. Im April waren 29 Todesfälle gemeldet worden.

Die Neuinfektionen vom Dienstag verteilen sich wie folgt auf die Städte und Gemeinden: Altena (16), Balve (14), Halver (11), Hemer (32), Herscheid (8), Iserlohn (81), Kierspe (8), Lüdenscheid (42), Meinerzhagen (6), Menden (60), Nachrodt-Wiblingwerde (2), Neuenrade (9), Plettenberg (19), Schalksmühle (5), Werdohl (28).

Update, 17. Mai: Seit Samstag hat das MK-Gesundheitsamt 809 neue Infektionen registriert. Off Die Sieben-Tage-Inzidenz liegt bei 599. Die Hospitalisierungsrate beträgt 4,11.

Bedauerlicherweise wurde auch ein weiterer Todesfall im Zusammenhang mit einer Corona-Infektion gemeldet: Ein 26-jähriger Iserlohner (geimpft und mit schweren Vorerkrankungen) ist gestorben.

+++ Mehr aus Iserlohn: So reagiert Ternopil auf die Freundschaftsanfrage +++

Die 809 Neuinfektionen verteilen sich wie folgt auf die Städte und Gemeinden: Altena (29), Balve (24), Halver (31), Hemer (93), Herscheid (22), Iserlohn (172), Kierspe (32), Lüdenscheid (129), Meinerzhagen (41), Menden (80), Nachrodt-Wiblingwerde (2), Neuenrade (25), Plettenberg (47), Schalksmühle (36), Werdohl (43). Bei drei Infizierten ist der Ort noch nicht ermittelt.

Update, 16. Mai: Beim Gesundheitsamt des Märkischen Kreises sind am Freitag 318 Coronanachweise eingegangen, demnach sind derzeit 3589 Coronainfektionen bekannt. Die Sieben-Tage-Inzidenz liegt bei 578,5. Die Hospitalisierungsrate in NRW beträgt 4,11.

Die 318 Neuinfektionen verteilen sich wie folgt auf die Städte und Gemeinden: Altena (16), Halver (12), Hemer (23), Herscheid (7), Iserlohn (57), Kierspe (16), Lüdenscheid (69), Meinerzhagen (11), Menden (37), Nachrodt-Wiblingwerde (3), Neuenrade (11), Plettenberg (15), Schalksmühle (13), Werdohl (26). Bei zwei Infizierten ist der Ort noch nicht ermittelt.

+++ Kommentar zur Landtagswahl: Desinteresse ist erschreckend +++

49 Corona-Patienten befinden sich derzeit in stationärer Behandlung, davon drei auf der Intensivstation. Ein patient muss beatmet werden.

Update, 13. Mai: Das Gesundheitsamt des Märkischen Kreises hat 341 Neuinfektionen mit dem Coronavirus innerhalb eines Tages erfasst. Offiziell sind aktuell 3741 Coronafälle bekannt.

Die Inzidenz im MK sinkt leicht auf 594,9. Hemer weist mit einer auf 100.000 Einwohner hochgerechneten Sieben-Tage-Fallzahl von 735,3 derzeit die zweithöchste Inzidenz im Märkischen Kreis (nach Werdohl mit 911,7) auf, auch Iserlohn (616,5) liegt weiter über dem Durchschnitt. Die Hospitalisierungsrate in NRW beträgt 4,69 (Vorwoche: 5,13).

+++ Lesen Sie auch: Was eine Krankenschwester aus Iserlohn im Job antreibt +++

Die Neuinfektionen verteilen sich wie folgt auf die Städte und Gemeinden: Altena (5), Balve (12), Halver (12), Hemer (38), Herscheid (8), Iserlohn (89), Kierspe (17), Lüdenscheid (52), Meinerzhagen (13), Menden (47), Nachrodt-Wiblingwerde (3), Neuenrade (7), Plettenberg (15), Schalksmühle (10), Werdohl (13).

Aktuelle Nachrichten aus Iserlohn und Hemer

Unsere Lokalredaktion hält Sie bei der Entwicklung in Iserlohn, Letmathe und Hemer auf dem Laufenden: Wie reagieren Behörden? Was bedeuten die Corona-Maßnahmen für das öffentliche Leben? Welchen Auswirkungen haben die Einschränkungen auf die Schulen oder die Wirtschaft?

Besuchen Sie unsere Stadtseiten für mehr Informationen aus Iserlohn, für alle aktuellen Infos aus Letmathe und das Wichtigste aus Hemer.

Die Lokalredaktion finden Sie auch auf Facebook.

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Iserlohn

Leserkommentare (2) Kommentar schreiben