Familienparty

Deutscher Meister spielt zur IKZ-Familienparty auf

Die Iserlohner Stadtmusikanten sind Deutscher Meister in der Kategorie „Show

Die Iserlohner Stadtmusikanten sind Deutscher Meister in der Kategorie „Show

Foto: Cornelia Merkel

Iserlohn/Hemer.   Die Iserlohner Stadtmusikanten und die „Romantik Sailors“ treten bei der IKZ-Familienparty am 23. Juni im Sauerlandpark auf.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Immer noch gerne nimmt Michael von Calle, 1.Geschäftsführer der Show- & Marchingband Iserlohner Stadtmusikanten, Glückwünsche entgegen. Beim Deutschen Musikfest in Osnabrück holten die Iserlohner Anfang Juni den Meistertitel in der Kategorie „Show“. „Das war ein echter Ritterschlag.“

Bei der IKZ-Familienparty im Sauerlandpark am Sonntag, 23. Juni, spielt die jetzt ausgezeichnete Formation bereits zum zweiten Mal auf Einladung der Heimatzeitung. „Im Jahr 2017 hatten wir gerade unsere neuen Uniformen bekommen“, erinnert sich Michael von Calle an den umjubelten Auftritt vor der Bühne und an verschiedenen Stationen im Sauerlandpark, wo die Iserlohner Stadtmusikanten Auszüge ihrer erfolgreichen Queen-Show spielten. Diese wird er wieder neben neuen Stücken präsentieren. Und Klassiker wie „Smoke on the water“ und „Radar love“, wie Michael von Calle berichtet.

Er ist stolz auf die Anerkennung über die Orts- und Landesgrenzen hinweg. Seine Show- & Marching-Band ist regelmäßig bei Festivals in Holland dabei. „Wir kommen im Moment viel rum“, spricht er von zahlreichen Verpflichtungen: im niederländischen Veenendal zum Königinnentag und in Groningen zu einer der großen Musikshows in Holland. Sogar eine Anfrage Saudi-Arabien, beim Jubiläum des Flughafens Dohar in Katar zu spielen, war dabei, berichtet von Calle. Das sei dann aber an organisatorischen Hürden, wegen des Ramadans, kurzfristig gescheitert. Um so mehr freuten sich die Musiker dann über den Erfolg in Osnabrück.

Der IBSV hat die Show-& Marchingband Iserlohner Stadtmusikanten danach auch beim Jubiläumsgroßereignis 50 Jahre Internationale Musikparade verpflichtet, wo sie auf vielfachen Wunsch erneut ihre erfolgreiche Queen-Show dem Iserlohner Publikum präsentieren wird.

Beliebte Lieder und Ohrwümer zum Mitsingen Die Romatik Sailors treten bei der IKZ-Party im Sauerlandpark auf und im Dezember in der Bauernkirche. Foto: Wolfgang Meutsch

Die Segel sind gesetzt: Die „Romantik Sailors“ werden am 23. Juni ab 11.15 Uhr auf der Grohe-Bühne auftreten. Sie bringen beliebte Melodien und Ohrwürmer mit wie „Der Bootsmann“, „Die Wolken, der Wind und das weite Meer“, „La Paloma“, „Santa Domingo“ und den lustigen „Hafenunterricht“ mit dem Hemeraner Hans Thielen, das wie auch andere Lieder zum Mitsingen und Mitklatschen einlädt.

Aus gesundheitlichen Gründen tritt der Vorsitzende des Marine-Vereins Iserlohn, Bodo Scheuch, in dieser Saison kürzer und lässt seinen Stellvertreter Armin Eckey an den Taktstock. Mit von der Partie werden zwischen 25 Sänger und Musiker sein, darunter drei Akkordeon-Spieler, zwei Gitarristen, ein Mandolinenspieler und ein Bassist. Armin Eckey kündigt auch ein Potpourri aus mehreren Klassikern an: „Das ist immer schön, wenn das Publikum mitmacht. Das macht uns allen richtig Spaß.“

Die gefragten Shanty-Sänger und Musiker aus Iserlohn, die ihren jüngsten Auftritt Anfang des Monats beim Hafenfest in Bergkamen hatten, freuen sich außerdem auf weitere Auftritte in der Waldstadt: bei „Genuss pur“ auf dem Fritz-Kühn-Platz, in der Vorweihnachtszeit am 8. Dezember in der Bauernkirche, am 19. Oktober bei „Shanties Live“ mit sechs Shanty-Chören aus Westfalen und bei „Weihnachten auf See IV“ am 20. Dezember im Parktheater.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben