Die Polizei Iserlohn bittet um Zeugenhinweise

Die Polizei bittet um Mithilfe von Zeugen eines Vorfalls am Iserlohner Stadtbahnhof.

Die Polizei bittet um Mithilfe von Zeugen eines Vorfalls am Iserlohner Stadtbahnhof.

Iserlohn.  Wer sah den Angriff auf einen Iserlohner? Der sollte sich bei der Iserlohner Polizei melden.

Ein 45-jähriger Iserlohner ist am Dienstagabend gegen 20 Uhr an der Bushaltestelle am Bahnhofsplatz in Iserlohn angegriffen worden, wie die Polizei mitteilt. Auf der gegenüberliegenden Seite habe eine männliche, dunkelhäutige Person gestanden und gewunken. Als der Iserlohner zu dieser Person ging, habe dieser unvermittelt zweimal auf ihn eingetreten. Der Geschädigte wandte sich ab und ging zurück, während der Täter in den Bus der Linie 16 einstieg und davon fuhr. Der Iserlohner wurde leicht verletzt. Nach Angeben der Polizei wird der Täter wie folgt beschrieben: dunkelhäutig, schlank, dunkle kurze Haare, dunkel gekleidet.

Die Polizei in Iserlohn sucht Zeugen des Vorfalls und bittet um Zeugenhinweise unter 02371/9199-0.

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Iserlohn

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben