Gottesdienst

Gedenkfeier für Verstorbene

Iserlohn.  Ein ökumenischer Gottesdienst zum Gedenken an alle verstorbenen Kinder inklusive der „Sternenkinder“ findet am Sonntag, 10. Dezember, dem weltweiten Gedenktag („Worldwide Candle Ligh­ting Day“) auch um 17 Uhr in der Reformierten Kirche in Iserlohn statt.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Im Anschluss an den Gottesdienst ist noch Gelegenheit zum Gespräch, bevor dann die ausgeteilten Kerzen ab 19 Uhr in die Fenster der Häuser und Wohnungen der Angehörigen gestellt werden können. Bedingt durch die verschiedenen Zeitzonen der Erde geht somit an diesem Tag 24 Stunden lang ein Leuchten um die Welt, um an die verstorbenen Kinder zu erinnern.

Gestaltet wird die Feier von Pfarrerin Sandra Kamutzki (Agaplesion Evangelisches Krankenhaus Bethanien), Gemeindereferentin Susanne Knufmann vom katholischen Pastoralverbund Iserlohn und Johanna Schwarte, Leiterin des ambulanten Kinderhospizdienstes „Zeitgeschenk“, der beim Caritasverband Iserlohn angesiedelt ist. Eingeladen sind Betroffene und deren Angehörige sowie Freunde.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Auch interessant
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik