Schützenwesen

IBSV hat auch 2018 eine Menge geplant

Iserlohn.   Der IBSV hat seine Termine für das noch junge Jahr bekannt gegeben. Los geht’s gleich mit einem Fragezeichen, denn der Ort für die Frühlingsparty am Samstag, 10. März, steht seit der Parkhallen-Schließung noch nicht fest. Zum Frühjahrsputz werden die Mitglieder am Samstag, 21. April, ab 9 Uhr am Schießstand auf der Alexander­höhe erwartet. Das Caller Maifest mit starker IBSV-Beteiligung startet am Freitag, 11. Mai, um 17 Uhr auf dem Marktkauf-Parkplatz an der Osemundstraße. Die Mitgliederversammlung steht am Mittwoch, 16. Mai, ab 19.30 Uhr im Löbbeckesaal im Kalender. Der traditionelle Gang zum Ballotsbrunnen findet am Montag, 21. Mai, ab 6 Uhr statt.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Der IBSV hat seine Termine für das noch junge Jahr bekannt gegeben. Los geht’s gleich mit einem Fragezeichen, denn der Ort für die Frühlingsparty am Samstag, 10. März, steht seit der Parkhallen-Schließung noch nicht fest. Zum Frühjahrsputz werden die Mitglieder am Samstag, 21. April, ab 9 Uhr am Schießstand auf der Alexander­höhe erwartet. Das Caller Maifest mit starker IBSV-Beteiligung startet am Freitag, 11. Mai, um 17 Uhr auf dem Marktkauf-Parkplatz an der Osemundstraße. Die Mitgliederversammlung steht am Mittwoch, 16. Mai, ab 19.30 Uhr im Löbbeckesaal im Kalender. Der traditionelle Gang zum Ballotsbrunnen findet am Montag, 21. Mai, ab 6 Uhr statt.

Noch keinen Ort gibt es für die Totenehrung mit Kranzniederlegung, Jubilarehrung und Auszeichnung verdienter Schützen am Freitag, 29. Juni, ab 19.30 Uhr. Der Große Zapfenstreich dagegen soll an diesem Abend um 22.30 Uhr im Außengelände der Alexanderhöhe beginnen. Auch das Traditionsessen am Samstag, 30. Juni, ab 12 Uhr ist noch „ortslos“. Der anschließende Fahnenmarsch setzt sich um 14.45 Uhr von der Alexanderhöhe aus in Bewegung. Der traditionelle ökumenische Gottesdienst vor dem Schützenfest ist am Sonntag, 1. Juli, ab 12.30 Uhr in der St.-Aloysius-Kirche geplant. Anschließend ermitteln die Jungschützen im Vereinsheim auf der Alexanderhöhe ihre neuen Regenten. Der Herrenausflug startet am Mittwoch, 4. Juli, um 14.15 Uhr vom Parktheater-Parkplatz aus.

Das Schützenfest steigt von Freitag, 6. Juli, bis Montag, 9. Juli, auf der Alexanderhöhe. Wie immer em­pfängt die Fermo-Körner-Compagnie am Freitag ab 21 Uhr im Löbbeckesaal ihre Gäste aus nah und fern. Die 49. Internationale Musikparade beginnt am Sonntag, 8. Juli, um 10 Uhr im Hemberg-Stadion. Zum Frühschoppen sind die Bürger am Montag, 9. Juli, ab 10.30 Uhr in das Außengelände auf der Alexander­höhe eingeladen.

Wo am Samstag, 20. Oktober, der Schützen- und Königsball stattfindet, steht noch nicht fest. Gleiches gilt für den Kegelwettkampf zwischen IBSV und Mannschaften aus dem Rat und der Stadtverwaltung am 7. November. Im Löbbeckesaal beginnt am Donnerstag, 8. November, um 19.30 Uhr die Offiziersversammlung. Der Martinszug setzt sich am Freitag, 9. November, um 18 Uhr vom Schillerplatz aus in Bewegung. Der Seniorennachmittag ist für den 11. November geplant. Am Volkstrauertag, 18. November, um 12 Uhr legen IBSV-Mitglieder einen Kranz am Kriegsgräberfeld 1939-1945 auf dem Hauptfriedhof nieder.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Auch interessant
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik