Geschwindigkeitsmessung

Iserlohn: Auto rast mit 85 km/h durch Kalthof

Die Polizei hat am Wochenende wieder Geschwindigkeitsmessungen durchgeführt. Geblitzt wurde in Kalthof an der Kalthofer Straße und in Iserlohn am Schapker Weg.

Die Polizei hat am Wochenende wieder Geschwindigkeitsmessungen durchgeführt. Geblitzt wurde in Kalthof an der Kalthofer Straße und in Iserlohn am Schapker Weg.

Foto: Polizei

Iserlohn.  Die Polizei kontrollierte am Freitag und Samstag in Iserlohn die Geschwindigkeit an der Kalthofer Straße und am Schapker Weg. Zwei Fahrverbote.

Die Polizei hat am Wochenende wieder Geschwindigkeitsmessungen durchgeführt. Geblitzt wurde in Kalthof an der Kalthofer Straße und am Schapker Weg.

+++ Auch interessant: Arbeitsschutz ermittelt nach Hof-Unfall +++

Am Samstag führte die Polizei von 8.30 bis 11.25 Uhr an der Kalthofer Straße Radarmessungen durch. Dabei wurden 500 Fahrzeuge gemessen. Für zwei Verkehrsteilnehmer gab es Fahrverbote, außerdem schrieb die Polizei zwölf Ordnungswidrigkeitenanzeigen und verhängte 63 Verwarngelder. Der höchste Messwert lag bei 85 km/h bei erlaubten 50 bei km/h innerhalb einer geschlossenen Ortschaft.

1030 Fahrzeuge am Schapker Weg kontrolliert

Am Schapker Weg blitzte die Polizei per Radarmessung am Freitag von 10 bis 12.30 Uhr. 1030 Fahrzeuge wurden dabei gemessen, es gab eine Ordnungswidrigkeitenanzeige. 26 Verwarngelder wurden verhängt. Der höchste Messwert lag dort bei 70 km/h bei erlaubten 50 bei km/h innerhalb einer geschlossenen Ortschaft.

+++ Lesen Sie auch: Nachrichten aus Iserlohn +++

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Iserlohn