Einbruch

Iserlohn: Frau erwischt Einbrecher beim Fenster-Aufhebeln

Auf frischer Tat hat jetzt eine Frau an der Görresstraße in Iserlohn einen Einbrecher erwischt.

Auf frischer Tat hat jetzt eine Frau an der Görresstraße in Iserlohn einen Einbrecher erwischt.

Foto: picture alliance / dpa/Nicolas Armer / IKZ

Iserlohn.  Eine Frau hat an der Görresstraße in Iserlohn einen Mann bei seinem Einbruchsversuch erwischt. Jetzt sucht die Polizei Zeugen der Tat.

Am Mittwoch, 10. August, erwischte eine Frau einen Mann, der in diesem Moment versuchte in ihre Wohnung in Iserlohn einzudringen. Die Täter flüchteten, jetzt sucht die Polizei Zeugen, die Hinweise zu den Männern geben können.

Gegen 15 Uhr hörte eine Bewohnerin der Görrestraße laut Polizeibericht Lärm aus dem Erdgeschoss ihres Hauses. Als sie nach unten ging um nachzuschauen, stellte sie fest, dass ihr Wohnzimmerfenster halboffen stand und eine männliche Person versuchte sich Zutritt zu ihrem Wohnhaus zu verschaffen.

+++ Lesen Sie auch: Warum an der Seilerseestraße nur in einer Schicht gearbeitet wird +++

Sie machte sich lautstark bemerkbar. Daraufhin flüchteten drei männliche Täter in Richtung Park „Seilerblick.“

Geschädigte konnte Täter beschreiben

Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief erfolglos. Die Geschädigte kann einen Täter wie folgt beschreiben: Der Mann hatte dunkle Haare, ist etwa 1,70 Meter groß, trug ein dunkles T-Shirt und eine helle Hose.

Das Wohnzimmerfenster wurde aufgehebelt. Hinweise zu den Tätern nimmt die Polizei in Iserlohn unter 02371/9199-0 entgegen.

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Iserlohn

Liebe Nutzerinnen und Nutzer:

Wir mussten unsere Kommentarfunktion im Portal aus technischen Gründen leider abschalten. Mehr zu den Hintergründen erfahren Sie
» HIER