Blaulicht

Iserlohn: Kinder sperren andere Kinder auf Bolzplatz ein

Am Freitag war eine Gruppe Kinder am Karnacksweg in Iserlohn auf einem Bolzplatz eingesperrt. Die Feuerwehr musste anrücken und das Tor öffnen.

Am Freitag war eine Gruppe Kinder am Karnacksweg in Iserlohn auf einem Bolzplatz eingesperrt. Die Feuerwehr musste anrücken und das Tor öffnen.

Foto: Dennis Echtermann

Iserlohn.  Ein Streich führte am frühen Freitagabend in Iserlohn zu einem Einsatz von Polizei und Feuerwehr: Kinder hatten andere Kinder eingeschlossen.

Ein Streich von Kindern führte am frühen Freitagabend zu einem Einsatz für die Polizei am Karnacksweg: Eine Gruppe Kinder hatte sich dort auf dem Bolzplatz, der sich am Spielplatz befindet, aufgehalten. Der Bolzplatz ist abschließbar.

Feuerwehr leistet Amtshilfe

Während sich die eine Gruppe von Kindern auf dem Bolzplatz aufhielt, wurde dieser von anderen Kindern mit einem Vorhängeschloss verschlossen, so die Polizei. Die Beamten verständigten die Feuerwehr und baten um Amtshilfe.

Feuerwehr knackt das Vorhängeschloss

Als die Feuerwehr vor Ort war, öffneten die Feuerwehrmänner das Vorhängeschloss und befreiten die Kinder aus ihrer Lage. Die Kinder konnten den Bolzplatz wieder verlassen.

+++ Lesen Sie auch: Eklat im Iserlohner Rat: Joithe weist Verantwortung zurück +++

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Iserlohn