Polizei

Iserlohn: Kunde wirft in Hennen mit Flasche nach Kassiererin

Die Mitarbeiterin eines Discounters in Iserlohn-Hennen ist mit einer Flasche beworfen worden.

Die Mitarbeiterin eines Discounters in Iserlohn-Hennen ist mit einer Flasche beworfen worden.

Foto: Jens Kalaene / dpa

Hennen.  In einem Discounter in Iserlohn-Hennen ist eine Kassiererin von einem Kunden attackiert worden. Er wurde aggressiv und schubste sie weg.

Mit einer Flasche hat ein Kunde in einem Discounter in Hennen nach einer Verkäuferin geworfen – nur weil sie ihn bat, eine große, offenbar gut gefüllte Sporttasche zu öffnen. Das berichtet die Polizei.

Der Mann wurde nach der Bitte an der Kasse aggressiv, packte die Mitarbeiterin, die sich ihm in den Weg stellte, fest an den Armen und schubste sie weg. Dann warf er mit der Flasche, traf sie aber nicht. Andere Zeugen rannten dem Unbekannten hinterher und sahen, wie er in einen dunklen BMW einstieg und zusammen mit zwei Frauen davon fuhr. Sie merkten sich die Kennzeichen und gaben sie der Polizei.

Ein Zeuge entdeckte das Fahrzeug einige Minuten später erneut und informierte die Polizei. Die kontrollierte den nur noch mit zwei Frauen besetzten Wagen an der Scherlingstraße. Weder der Mann noch die Sporttasche waren in dem Wagen. Die Polizei fand keine Beute. Eine Frau machte keine Angaben, die andere bestreitet, einen männlichen Mitfahrer gehabt zu haben.

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Iserlohn

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben