Kriminalität

Junge Diebin trickst 84-Jährigen aus

Die Polizei ist auf der Suche nach der jungen Trickdiebin.

Foto: Hayrettin Özcan

Die Polizei ist auf der Suche nach der jungen Trickdiebin. Foto: Hayrettin Özcan

Iserlohn.   Iserlohner gibt dem Mädchen Kleingeld, doch sie nimmt sich seine Geldscheine.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Bereits am Freitagvormittag ist ein 84-jähriger Iserlohner Opfer eines Trickdiebstahls geworden. Der Mann ist gegen 10.50 Uhr aus einer Apotheke an der „engen Weste“ im Bereich Wermingser Straße/Mendener Straße gekommen, als er von einem geschätzt etwa 14 bis 15 Jahre alten Mädchen angesprochen worden ist. Das Mädchen hatte um eine Spende gebeten, woraufhin der Mann ihr einige Centstücke aus seinem Portemonnaie gegeben hat. Kurz darauf entfernte sich das Mädchen. Erst danach bemerkte der 84-Jährige, dass die Banknoten aus seiner Geldbörse fehlten. Er beschreibt das Mädchen wie folgt: Etwa 1,60 bis 1,65 Meter groß, schlanke Statur, dunkle schulterlange Haare und dunkle Kleidung. Sachdienliche Hinweise erbittet die Polizei unter Telefon 02371/9199-0.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Auch interessant
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik