Brand

Kleinerer Waldbrand schnell unter Kontrolle

Einsatz für die Feuerwehr.

Einsatz für die Feuerwehr.

Foto: Michael May / IKZ Michael May

Leckingsen.  100 Quadratmeter Fläche betroffen.

Ein Waldbrand an der Leckingser Straße konnte am Donnerstag von der Feuerwehr schnell unter Kontrolle gebracht werden. Dabei stand der Einsatz gegen 16 Uhr zunächst unter keinem guten Stern. Denn der Löschzug der Berufsfeuerwehr und die Löschgruppe Stadtmitte waren in Richtung Forsthaus Löhen unterwegs, Richtung Süden. Als dann klar wurde, dass der Brand aber im Bereich Forsthaus Kühl ausgebrochen war, wurde der Löschzug Nord der Freiwilligen Feuerwehr mit den Löschgruppen Sümmern, Kalthof, Hennen und Drüpplingsen in Marsch gesetzt. Vom Brand betroffen war eine Fläche von 100 Quadratmetern. Die Flammen konnten gelöscht werden, bevor sie in den Kronenbereich von Bäumen vordrangen.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben