Verkehr

Kreisstraße 16 in Sümmern tagsüber gesperrt

Sümmern.  Märkischer Kreis plant die Erneuerung der Fahrbahnoberfläche

Der Märkische Kreis plant die Erneuerung der Fahrbahnoberfläche der Kreisstraße 16 (K 16) zwischen dem Gewerbegebiet Iserlohn-Sümmern und Menden-Halingen (Halinger Dorfstraße). Zur Detailplanung müssen im Vorfeld Baugrunduntersuchungen durchgeführt werden. Die Arbeiten sind für den Zeitraum vom 23. bis zum 25. Februar geplant. Hierfür wird die K 16 an allen drei Tagen nach Beendigung des morgendlichen und vor Eintritt des abendlichen Berufsverkehrs in der Zeit von 9 bis 14.30, spätestens 15 Uhr für den öffentlichen Fahrzeug- und Fußgängerverkehr voll gesperrt. Gleichzeitig nutz der Landesbetrieb Straßen NRW die Sperrung der K 16 um erforderliche Baumpflege und -fällarbeiten in dem Streckenabschnitt durchzuführen. Ein Befahren des betroffenen Bereiches ist aufgrund der Enge der Fahrbahn und der Straßenarbeiten nicht möglich. Für Fragen steht der Kreis unter 02351/966-6858 zu Verfügung.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben