Festnahme

Ladendieb randaliert und bricht zusammen

Foto: Alexander Barth

Iserlohn.  Weil der Mann gewalttätig wurde, war die Polizei mit zwei Streifenwagen im Einsatz.

Ein renitenter Ladendieb hat am späten Dienstagvormittag in der Kauflandfiliale am Theodor-Heuss-Ring für Aufregung gesorgt. Nachdem er ertappt worden war, begann er zu randalieren, woraufhin die Polizei mit zwei Streifenwagen anrückte und den 67-Jährigen mit Kabelbindern fesselte. Der Mann begann daraufhin, zu hyperventilieren und brach zusammen, so dass Rettungskräfte ihn ins Krankenhaus bringen mussten. Man prüfe noch, ob der Mann anschließend unter Bewachung gestellt werden müsse, teilte ein Sprecher der Polizei mit.

Auch interessant
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik