Polizei

Ladendiebin in Drogerie erwischt

Symbolbild

Symbolbild

Foto: Michael May

Iserlohn/Hennen.  Am Donnerstag kam es laut Polizei zu einem Ladendiebstahl, Hinweise werden zu einem Autoaufbruch und einem ausgehebelten Schildermast erbeten.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

In einer Drogerie am Alten Rathausplatz wurde am Donnerstag gegen 17.30 Uhr eine Ladendiebin erwischt. Die Polizei teilte mit, dass die 41-jährige Iserlohnerin im Büro ihre Tasche auspacken musste, zum Vorschein kamen diverse Kosmetikartikel im dreistelligen Wert. Auf das Angebot, die Ware doch noch zu bezahlen, gingen die Mitarbeiter nicht ein und alarmierten die Polizei.

Am selben Tag hebelten Unbekannte an der Scherlingstraße einen Schildermast samt Betonsockel aus dem Erdreich und legten diesen auf eine angrenzende Wiese. In der Nacht zum Donnerstag kam es außerdem zu einem Autoaufbruch. An der Bieler Straße wurde die Scheibe eines blauen Hyundai Elantra eingeschlagen, der Täter entwendete ein Ladekabel. Die Polizei bittet um Hinweise unter 02371/91990.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben