Kriminalität

Mordkommission fahndet nach Unbekanntem

Wer kennt diesen Mann und weiß, wo er sich aufhält? Mit diesem Fahndungsfoto sucht die Mordkommission nach einem Unbekannten, der im Mai zusammen mit einem Komplizen einen Sümmeraner Metallwarenhändler überfallen haben soll.

Wer kennt diesen Mann und weiß, wo er sich aufhält? Mit diesem Fahndungsfoto sucht die Mordkommission nach einem Unbekannten, der im Mai zusammen mit einem Komplizen einen Sümmeraner Metallwarenhändler überfallen haben soll.

Foto: Privat / IKZ

Sümmern/Hagen.  Zum Tod eines Unternehmers aus Sümmern gibt es jetzt ein Fahndungsfoto eines dringend Tatverdächtigen.

Die Mordkommission Berken und die Staatsanwaltschaft Hagen fahnden mit einem Foto nach einem Unbekannten, der im Zusammenhang mit dem gewaltsamen Tod eines Unternehmers aus Sümmern stehen soll. Der 62-jährige Sümmeraner war am 17. Mai in seinem Wohn- und Geschäftshaus an der Berkenstraße in Sümmern-Rombrock überfallen worden. Seine Haushälterin fand ihn am 18. Mai tot in seiner Wohnung.

Nach einem Unbekannten wird jetzt gefahndet. Es konnte ein Zusammenhang mit zwei Männern hergestellt werden, die vermutlich serbischer Nationalität sind. Sie sollen sich ab Anfang Mai in Letmathe im Bereich Pater und Nonne/Altenaer Straße aufgehalten haben.

Sachdienliche Hinweise erbittet die Polizei Hagen unter 02331/986 2066 oder jede andere Polizeidienststelle. Den ausführlichen Bericht lesen Sie im IKZ von heute oder online unter diesem Link: https://www.ikz-online.de/staedte/iserlohn/unternehmer-aus-suemmern-brutal-vor-seinem-tod-geschlagen-id233407273.html

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Iserlohn

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben