Unfall

Opel landet vor Baumstumpf

Mit dem Schrecken davon kamen die 67-jährige Unfallverursacherin und ihr Beifahrer in diesem Toyota RAV4-SUV nach einer Kollision mit einem Opel Astra auf der Alten Poststraße.

Foto: Alexander Barth

Mit dem Schrecken davon kamen die 67-jährige Unfallverursacherin und ihr Beifahrer in diesem Toyota RAV4-SUV nach einer Kollision mit einem Opel Astra auf der Alten Poststraße. Foto: Alexander Barth

Iserlohn.   Zwei Autos waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden nach der Kollision eines Toyota RAV4-SUV und einem Opel Astra auf der Alten Poststraße.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Im Kreuzungsbereich Alte Poststraße/Ecke Dullenbergweg kollidierte am Dienstag gegen 19 Uhr eine 67-jährige Iserlohnerin mit ihrem Toyota RAV4-SUV mit einem aus Iserlohn in Richtung Schwerte fahrenden Opel Astra eines 29-jährigen Hemeraners, dem sie die Vorfahrt genommen hatte. Er konnte nicht mehr ausweichen und schleuderte von der Straße auf einen Grünstreifen und kam nach zehn Metern an einem Baumstumpf zum Stehen. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der Hemeraner wurde leicht verletzt. Die Unfallverursacherin und ihr Beifahrer kamen mit dem Schrecken davon.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Auch interessant
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik