Soziales

Reparatur-Café öffnet wieder

Iserlohn.   Das Reparatur-Café öffnet wieder am 21. Februar.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Viele Gegenstände sind kaputt, könnten jedoch mit Geschick und Geduld wieder gebrauchsfähig gemacht werden. Im Reparatur-Café gibt es die nötige Hilfe. Bei einer Tasse Kaffee oder Tee besteht außerdem die Möglichkeit zu netten Gesprächen. Gut erhaltene Gegenstände können außerdem im Tauschregal noch Verwendung finden. Weitere ehrenamtliche Helfer sind willkommen. Das Reparatur-Café befindet sich am Fuße der großen Treppe zum Fritz-Kühn-Platz. Es ist am Donnerstag, 21. Februar, von 16 bis 18 Uhr geöffnet.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben