Baustelle

Schillerplatz in Iserlohn: Mit Brecher in die nächste Phase

Weiter ist Fortschritt beim Abriss des Karstadt-Gebäudes in Iserlohn auf dem Schillerplatz zu erkennen.

Weiter ist Fortschritt beim Abriss des Karstadt-Gebäudes in Iserlohn auf dem Schillerplatz zu erkennen.

Foto: Ralf Tiemann

Iserlohn.  Die Abbrucharbeiten auf dem Schillerplatz in Iserlohn gehen weiter voran. Jetzt beginnt die nächste Phase für die Bagger auf dem Karstadt-Gelände

Die Abbrucharbeiten auf dem Schillerplatz in Iserlohn gehen in die nächste Phase. Wie die Stadt mitteilt, haben sich die Bagger am ehemaligen Karstadt-Gebäude in den vergangenen Monaten soweit vorgearbeitet, dass die im Osten liegenden Gebäudeteile wie der „blaue Anbau“ abgerissen werden können.

Lesen Sie auch: Abriss in Iserlohn: Langarm-Bagger knabbert Karstadt ab

Zudem wurde eine weitere Maschine auf das Abbruchfeld gestellt – ein sogenannter Brecher. Er wird zur Zerkleinerung der Recyclingbaustoffe, wie zum Beispiel Schutt und Beton, eingesetzt. Das zerkleinerte Material wird im Anschluss wieder verwertet.

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Iserlohn