Berufswahl

Speed-Dating mit Bewerbern und Personaler

Iserlohn/Hagen.  Das erste „Azubi-Speed-Dating-Online“ der Südwestfälischen Industrie- und Handelskammer zu Hagen (SIHK) ist erfolgreich zu Ende gegangen.

108 Unternehmen waren dabei, mehr als 200 Gesprächstermine wurden mit interessierten Bewerbern vereinbart – wahlweise am Telefon oder per Video-Call. „Auf diese Weise konnten Bewerber und Personaler binnen kurzer Zeit feststellen, ob die Chemie stimmt. Es gab vielversprechende erste Gespräche, die zu einem persönlichen Vorstellungsgespräch geführt haben“, berichtet Ralph Näscher von der SIHK.

Bei allen Erfolgen: „Wegen der aktuellen Einschränkungen bleibt die Herausforderung groß, junge Menschen und zukünftige Arbeitgeber zusammen zu bringen“, heißt es in einer Pressemitteilung. Die SIHK beteilige sich daher an weiteren virtuellen Angeboten: Den Auftakt bildet am 5. und 6. November jeweils von 9 bis 15 Uhr die Ausbildungsmesse „AzuBeYou“, die im Verbund mit den fünf Ruhrgebiets-IHK stattfindet. 120 Betriebe sind dabei.

Über 1000 Unternehmen beidigitaler Ausbildungsmesse

Eine Woche später, am 12. November, gibt es von 9 bis 12 und von 15 bis 17 Uhr die erste digitale Ausbildungsmesse der Veranstaltergemeinschaft Märkische Region, an der mehr als 100 Unternehmen teilnehmen. Auf dem virtuellen Messegelände können die Jugendlichen zu den Unternehmen Kontakt aufnehmen. Es gibt Vorträge, Informationsmaterial und Möglichkeiten, Bewerbungsunterlagen gleich online auf den Weg zu bringen. Informationen zu den Angeboten der Berufsorientierung der SIHK sind unter www.sihk.de/berufswahl zu finden.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben