Musik

Trio spielt Barockmeister

Iserlohn.   Am Sonntag, 24. Februar ab 17 Uhr gastiert das Rheinische Kammerensemble in der Obersten Stadtkirche.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Unter dem Titel „Echoes from the Past“ bietet das Trio ein kontrastreiches Programm mit Werken für Flöte, Trompete und Gesang der Barockmeister Caldara, Cima, Händel und Vivaldi. Die Koloratur-Sopranistin Ekaterina Korotkova studierte klassischen Gesang in Moskau und Mailand und erhielt zahlreiche internationale Preise. Frank Hartmann begann seine Karriere als Flötist bei den Duisburger Philharmonikern und der Rheinischen Philharmonie, bevor er sich der pädagogischen Seite zuwandte. Der Trompeter André Schmechel arbeitete als Musikwissenschaftler, Dirigent und Trompeter in Göttingen, Vancouver und Mailand, bevor er die Betreuung der „Young Classical Master Series“ übernahm. Das Trio arbeitet seit drei Jahren zusammen. Bei seinem Konzert in Iserlohn wird es von KMD Hanns-Peter Springer am Cembalo unterstützt. Der Eintritt ist frei, um eine Kollekte zur Finanzierung wird gebeten.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben