Straße „Altstadt“

UWG-Piraten fordern Tempo 30

Ab der Hausnummer 14 (rechter Bildrand) soll auf der Straße Altstadt nach dem Willen der UWG-Piraten-Fraktion Tempo 30 eingeführt werden, und zwar bis zum künftigen Kreisverkehr an der Einmündung Schlacht.

Foto: IKZ

Ab der Hausnummer 14 (rechter Bildrand) soll auf der Straße Altstadt nach dem Willen der UWG-Piraten-Fraktion Tempo 30 eingeführt werden, und zwar bis zum künftigen Kreisverkehr an der Einmündung Schlacht. Foto: IKZ

Iserlohn.  Fraktion reagiert auf Kritik im Zusammenhang mit dem Entfall der Fußgängerampel Wiemer.

Dass im Zuge der Errichtung von zwei Kreisverkehren in der südlichen Innenstadt auch die Fußgängerampel an der Wiemer entfallen soll, hat für einigen Unmut gesorgt, insbesondere bei Eltern von kleinen Kindern, die dort die Straße Altstadt überqueren – auf dem Weg zur Kita, zur Südschule oder zum Spielplatz. Die UWG-Piraten-Fraktion schlägt nun in einem Antrag an den Verkehrsausschuss vor, Tempo 30 einzuführen – und zwar vom Haus Altstadt Nr. 14 bis zum ersten Kreisverkehr (Altstadt/Schlacht/Obere Mühle).

Vergrößerter Entscheidungsspielraum

Im Antrag wird auch darauf Bezug genommen, dass NRW-Verkehrsminister Michael Groschek in der Presse erklärt habe, dass es künftig Städten erlaubt sein soll, in eigener Verantwortung die Zahl der Tempo-30-Zonen deutlich zu erhöhen. Die UWG-Piraten führen weiterhin aus, dass bei allen Diskussionen zum Thema Südliche Innenstadt, die sich mit der Verkehrssituation beschäftigt haben, von der Bevölkerung immer wieder eine Tempo-30-Zone vor und hinter den Kreiseln gefordert worden sei. Die UWG-Piraten erinnern daran, dass am Ende ja alle Ampeln in dem Bereich entfallen würden, eben auch jene Fußgängerampel an der Wiemer. Und die Zebrastreifen, die die beampelten Übergänge ersetzen, würden die Situation für die Kinder aber auch für ältere Menschen nicht gerade erleichtern. Tempo 30 helfe darüber hinaus auch, die Lärmbelästigung in der Altstadt zu reduzieren.

Auch interessant
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik