Musik

Vom Himmel hoch: Welturaufführung in der Johanneskirche

Iserlohn.   „Himmlische Klänge und musikalische Kostbarkeiten zur Adventszeit“ kündigt Dr. Wolfgang Besler für das Weihnachtskonzert am Sonntag, 10. Dezember, um 17 Uhr in der Johanneskirche am Nußberg an.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Auf dem Programm stehen zum Ausklang des Reformationsjubiläums verschiedene Fassungen von Luthers Weihnachtslied „Vom Himmel hoch“ – darunter die „Welturaufführung“ Choralkantate im neobarocken Stil, die Klaus Miehling eigens für dieses Konzert komponiert hat. Außerdem gibt es Auszüge aus Bachs Weihnachtsoratorium und Händels Messias. Ausführende sind Elisa Rabanus (Sopran), Menno Koller (Bass), René Eljabi (Oboe), Flavius Petrescu (Trompete), Wolfgang Kostujak (Orgel) und das Pavot-Streichquartett. Karten für acht Euro (Schüler und Studenten zahlen fünf Euro) gibt es in der Stadtinformation, 02371/217-1819, in der Alpha-Buchhandlung an der Vinckestraße und in der „Kleinen Buchhandlung“ an der Hagener Straße in Letmathe.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Auch interessant
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik