Wettbewerb

Wer hat das schönste Schaufenster?

Iserlohn/Letmathe/Hemer.  30 Geschäfte aus Iserlohn, Letmathe und Hemer stellen sich bis zum 17. September dem Urteil einer Fachjury und der Leser.

Ein Schaufensterbummel ist allen virtuellen Alternativen zum Trotz immer noch beliebt und derzeit gerade auch in Iserlohn, Letmathe und Hemer besonders lohnenswert. Denn 30 Geschäfte beteiligen sich an dem Schaufenster-Wettbewerb, den der Iserlohner Kreisanzeiger anlässlich seines 175-jährigen Bestehens in Kooperation mit dem Stadtmarketing Iserlohn, der Werbegemeinschaft Letmathe und der Wirtschaftsinitiative Hemer ausgerufen hat.

„Heimat lesen. Heimat erleben. Heimat shoppen!“ lautet dabei das Motto. Von Montag,4 . September, bis Sonntag, 17. September, läuft der Bewertungszeitraum. Einige Geschäft hatten schon vorab dekoriert, und so mancher dürfte sein Schaufenster auch über den 17. September hinaus noch so lassen bei der großen Mühe, die investiert wurde. Da entstanden beispielsweise richtige Kleider aus Zeitungspapier. Da wurden über Wochen abends alte Teller, Vasen, Lampen, Bücher, ja Tisch und Stuhl mit Zeitungspapier beklebt, und da wurde teilweise über drei Tage an der Schaufensterdekoration gearbeitet.

In dieser Fotostrecke können Sie schon mal einen guten Überblick bekommen über die Teilnehmer und ihre Beiträge. Es lohnt sich aber in jedem Fall, auch noch mal durch die Innenstädte von Iserlohn, Letmathe und Hemer zu bummeln und auch noch einen Abstecher zu den teilnehmenden Geschäften in der Iserlohner Heide und in Hemer-Sundwig zu machen, um die oft vielen Details in den Dekorationen zu entdecken. Und wenn Sie uns dann mittels der Abstimmungskarten, die in den Geschäften ausliegen, oder gleich hier bis zum 24. September mitteilen, welches Schaufenster Ihnen am besten gefallen hat, haben Sie die Chance auf Preise im Gesamtwert von 600 Euro.

Entscheidung über Anzeigen im Wert von über 12 000 Euro

Publikum und Fachjury entscheiden zu gleichen Teilen über die Vergabe der Preise für die Geschäfte, Anzeigen im Wert von mehr als 12 000 Euro. Dem Experten-Gremium gehören Rainer Danne (Städtische Galerie Iserlohn), Stefan Klein und Olaf Neumann (Agentur Klein & Neumann), Werner Luck (City-Management Iserlohn), Rainer Großberndt (Werbegemeinschaft Letmathe), Kirsten Staubach (Stadtmarketing Hemer), Katrin Meyer und Vanessa Luck (IKZ AV) und Jörg Kleine (IKZ-Redaktion) an.

Auch interessant
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik