Corona-Fälle

Zwei weitere Fälle in Lüdenscheid

Im Märkischen Kreis ist die Zahl der am Corona-Virus Infizierten auf 33 gestiegen.

Im Märkischen Kreis ist die Zahl der am Corona-Virus Infizierten auf 33 gestiegen.

Foto: Labor Wahl/Märkischer Kreis / IKZ

Iserlohn/Kreis.  Der Märkische Kreis hat neue Zahlen zu Corona-Infizierten veröffentlicht.

Zwei weitere Corona-Fälle meldet das Gesundheitsamt des Märkischen Kreises: Beide Erkrankten kommen aus Lüdenscheid. 33 Infizierte gibt es somit im Kreis. Die Zahl der unter Quarantäne gestellten Kontaktpersonen wächst auf 216 an. In Iserlohn wurden vier weitere Kontaktpersonen registriert. Der Krisenstab des Kreises tagt weiterhin täglich.

Die Fälle verteilen sich wie folgt auf die Städte und Gemeinden: Iserlohn 5 Infizierte/25 Kontaktpersonen; Hemer 2/11; Menden 8/19; Lüdenscheid 10/53; Plettenberg 4/74; Balve 2/7; Altena 1/7; Kierspe 1/3. Nur Kontaktpersonen: Herscheid 4,• Halver 3, Meinerzhagen 6 , Werdohl 2, Nachrodt-Wiblingwerde 1, Neuenrade 1.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben