Freizeit

Messe für Hunde- und Katzen-Liebhaber in Kalkar startet

| Lesedauer: 2 Minuten
Auf der diesjährigen 6. hundundkatze Niederrhein im Messe- und Kongresszentrum Kalkar gibt es am 30. und 31. Oktober wieder alles für Hund und Katz.

Auf der diesjährigen 6. hundundkatze Niederrhein im Messe- und Kongresszentrum Kalkar gibt es am 30. und 31. Oktober wieder alles für Hund und Katz.

Foto: Carolin Semelka / Messe Kalkar

Kalkar.  Am Wochenende wartet in der Messehalle in Kalkar auf Hunde- und Katzenbesitzer ein reichhaltiges Angebot für die Liebhaber der Haustiere.

Die Messehalle in Kalkar verwandelt sich am Samstag und Sonntag, 30. und 31. Oktober, wieder in einen tierischen Erlebnispark auf 6000 Quadratmetern. Hunde- und Katzenhalter und diejenigen, die es gerne noch werden wollen, sind zur Messe „hundundkatze“ eingeladen. Das Hygienekonzept der Veranstalter stellt sicher, dass sich Besucher und Aussteller in entspannter Atmosphäre auf der Messe treffen können. Für den Zutritt gelten die 3G-Regeln.

Die neuen Trends entdecken

Diverse Dienstleistungen, Spiel, Spaß und eine kunterbunte Vielfalt an Verkaufsständen bilden den Rahmen der Messe. Hunde und Katzen sind die besten Freunde des Menschen, echte Familienmitglieder und die perfekten Partner für Spiel, Sport und Streicheleinheiten. Davon können sich die Besucher in der Messe Kalkar selbst überzeugen. Täglich kommen neue Produkte und kreative Start-Up Unternehmen auf den Markt. Hier können Hundefans die neuen Trends entdecken oder die alt bewährten Klassiker nachkaufen. Neben den vielen Verkaufsständen haben die zwei- und vierbeinigen Besucher die Möglichkeiten, viele nützliche Tipps und Ratschläge der Tierprofis kostenlos zu beschnuppern.

Die Zeiten, in denen man nur online einkaufen konnte, sind glücklicherweise vorbei. Auf der Tiermesse kann man Produkte anfassen und ausprobieren, Material, Qualität und Preise direkt vor Ort vergleichen. Erfahrene Aussteller stehen bei allen wichtigen Fragen rund um Hund und Katze zur Seite. Geboten wird Zubehör, Accessoires, Tiernahrung, Pflege und Hygiene, Gesundheit und alternative Medizin, Mode und Trends, Verreisen, Kauartikel und Leckerchen, Spiel und Sport, Vereine und Tierschutz, Ausbildung und Erziehung, Outdoor und Kleidung, Schulung.

Aufgrund der neuen Hygienevorschriften werden in diesem Jahr keine Vorträge und Aktionen auf der Bühne stattfinden. Die beliebte Aktion „Tiere suchen ein neues Zuhause“ findet zwar nicht auf der großen Showfläche statt, trotzdem stellen viele Tierheime und Vereine aus dem Tierschutz ihre Vierbeiner anhand von Fotos vor und suchen über diesen Weg engagierte Mitglieder, Spender und natürlich auch Leute die Verantwortung für einen „Sorgenhund“ übernehmen möchten.

Wunderland Kalkar, Messezentrum Griether Straße, Samstag und Sonntag von 10 bis 17 Uhr. Tageskarte acht Euro, Hunde 1,50 Euro. Es gilt die 3G-regel und Maskenpflicht. Hunde benötigen Impfpass und den Nachweis der Tollwutimpfung. Es besteht Leinenpflicht. Kontakt, alle Infos und Tickets unter www.messecom-nord.de.

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Kleve und Umland

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben