Kirche

Goch: Per Videokonferenz oder Telefon beim Gottesdienst

Pfarrerin Rahel Schaller bittet jeden Sonntag zum Online-Gottesdienst.

Pfarrerin Rahel Schaller bittet jeden Sonntag zum Online-Gottesdienst.

Foto: Andreas Daams

Goch  Die Evangelische Kirchengemeinde Goch feiert ihre Gottesdienste an jedem Sonntag um 11 Uhr als Internet- oder Telefon-Konferenz.

Die Evangelische Kirchengemeinde Goch feiert weiterhin ihre
Gottesdienste an jedem Sonntag um 11 Uhr. Während des Lockdowns ist die
Teilnahme daran über Internet oder Telefon möglich.

Die Gemeinde kann sich mit Computer, Smartphone oder einem einfachen Telefon dazuschalten

Die Gottesdienste werden in der Kirche am Markt mit den Diensthabenden gefeiert und die Gemeinde kann sich mit Computer, Smartphone oder einem einfachen Telefon
dazuschalten. Auf diese Weise können alle am Gottesdienst teilnehmen und
gleichzeitig die Kontaktbeschränkungen einhalten. Alle notwendigen
Informationen dazu finden sich auf der Internetseite der Gemeinde unter
www.evangelischekirchegoch.de.

Wer keinen Zugang zum Internet hat, kann
die Informationen zur Teilnahme über das Telefon im Gemeindebüro
(Telefon: 02823/7458) erfragen. Das Presbyterium freut sich, dass in
dieser Form gemeinsam, wenn auch auf Abstand, Gottesdienst gefeiert wird.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben