Umwelt

Kleve bekommt jetzt die Gelbe Tonne

In Kleve werden die Gelben Mülltonnen ausgeliefert.

In Kleve werden die Gelben Mülltonnen ausgeliefert.

Foto: Astrid Hoyer-Holderberg / NRZ

Kleve - 753 Zeichen  Seit Mittwoch werden die Gelben Tonnen im Stadtgebiet von Kleve verteilt. Sie lösen damit jetzt die gelben Säcke ab.

In Kleve hat jetzt die Auslieferung der Gelben Tonnen begonnen. Laut Plan hätten dies bereits ab dem 11. Januar erfolgen sollen, aber bei dem Dienstleister von Schoemackers habe es wegen der Corona-Lage Schwierigkeiten gegeben. Jetzt sieht man aber die Transporter mit den Tonnen durch die Straßen fahren.

1,3 Millionen Gelbe Säcke werden jährlich eingespart

Karsten Koppetsch, Leiter der Klever Umweltbetriebe (USK), sagt im Gespräch mit der NRZ, dass die Auslieferung jetzt zügig vonstatten gehen werde. Wie berichtet werden im Januar innerhalb von vier Wochen 18.500 Tonnen ausgeliefert. Sie haben ein Volumen von 240 Liter. In Ihnen sollen fünf herkömmliche Gelbe Säcke passen. Zudem gibt es noch weitere 750 Container mit jeweils 1100 Litern Fassungsvermögen.

Mit der Umstellung auf die Gelbe Tonne lassen sich jährlich 1,3 Millionen Plastiksäcke einsparen, so die USK

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben