Brauchtum

Nikolausmarkt startet an der St. Antonius Kirche in Hau

| Lesedauer: 2 Minuten
Der Nikolausmarkt rund um die alte St. Antonius Kirche in Hau startet wieder.

Der Nikolausmarkt rund um die alte St. Antonius Kirche in Hau startet wieder.

Foto: archiv

Bedburg-Hau.  Der Nikolausmarkt rund um die alte St. Antonius Kirche in Hau startet am Freitag, den 2. Dezember, und öffnet das ganze Wochenende.

Der Nikolausmarkt rund um die alte St. Antonius Kirche in Hau findet in diesem Jahr am Freitag, den 2. Dezember, von 17 bis 21 Uhr, Samstag, den 3. Dezember, von 15 bis 21 Uhr und Sonntag, den 4. Dezember. von 13 bis 19 Uhr statt. Den Besuchern wird ein tolles Rahmenprogramm aus Weihnachtskonzerten, fröhlichem Liedersingen, vielseitigen Ausstellern und köstlichem Glühwein geboten.

Der Förderverein St. Antonius alte Kirche Hau organisiert den Markt

Die Organisatoren, der Förderverein St. Antonius alte Kirche Hau, in Zusammenarbeit mit dem KG Funkturm Hau, freuen sich, dass der Markt dank der vielen ehrenamtlichen Helfer stattfinden kann. „Natürlich ist für das leibliche Wohl der Besucher gesorgt“, berichtet Carolin Hövelmann vom Förderverein. „Wir bieten weißen und roten Glühwein, Kinderpunsch, frische Waffeln und Selbstgebackenes an. Die Wirtschaft „Antoniterklause“ sorgt für deftige Hausmannskost wie Grünkohl mit Würstchen, heißen Kakao und mehr. Stehtische und Sitzgelegenheiten auf dem Markt laden hier zum Verweilen ein.“

Auch die Aussteller bieten selbst gemachte Köstlichkeiten und individuelle Handwerksarbeiten an. Die Messdiener aus Bedburg-Hau verkaufen in ihrer Bude Schoko-Nikoläuse im Bischofsgewand und leckere Plätzchen.

Gesang von den Kindern der Kita St. Pius und der Grundschule St. Antonius aus Hau

Am Freitag, um 17 Uhr, wird der Markt mit Gesang von den Kindern des Kindergartens St. Pius und der Grundschule St. Antonius aus Hau eröffnet. Im Anschluss können sich die Besucher auf das weihnachtliche Konzert des beliebten Tenors Ricardo Marinello in der alten Kirche freuen. Samstag- und Sonntagmittag bietet der Kindergarten Lebenswiese aus Hau einen Malstand für alle kleinen Besucher. Sonntag singt der Halleluja Chor aus Hau um 16 Uhr in der alten Kirche stimmungsvolle Lieder. Im Anschluss daran findet um 17 Uhr ein bezauberndes Orgelkonzert statt.

Reise- oder Frühstücksgutscheine gibt es als Tombolapreise

Um 18 Uhr werden die Preise der Tombola, beispielsweise Reise- oder Frühstücksgutscheine, ausgelost. Alle Gewinner können die Preise direkt mitnehmen. Der Erlös aus dem diesjährigen Losverkauf geht an den Förderverein St. Antonius alte Kirche Hau und wird für Renovierungsarbeiten in und an der alten Kirche genutzt.

Der Nikolaus besucht den Markt an allen drei Tagen sobald es dunkel wird und verteilt kleine Leckereien an die Kinder.

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Kleve und Umland