Unfall

Radfahrerin (16) verletzt sich in Bedburg-Hau schwer

Ein Rettungswagen brachte die 16-Jährige ins Krankenhaus.

Ein Rettungswagen brachte die 16-Jährige ins Krankenhaus.

Foto: Michael Kleinrensing

Bedburg-Hau.  Beim Überqueren der Uedemer Straße kollidierte eine Jugendliche mit einem Auto. Sie musste anschließend ins Krankenhaus gebracht werden.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Bei einem Unfall hat sich ein 16-jähriges Mädchen aus Bedburg-Hau am Dienstagabend, 20. August, schwer verletzt. Die Radfahrerin war gegen 18 Uhr auf dem Radweg neben der Uedemer Straße in Richtung Klever Ring unterwegs und wechselte an der Einmündung zur Horionstraße auf die Fahrbahn, um an einer Querungshilfe nach links auf die Horionstraße abzubiegen.

Dabei kollidierte sie mit dem Chevrolet Matiz einer 62-jährigen Frau aus Bedburg-Hau, die auf der Uedemer Straße ebenfalls in Richtung Klever Ring fuhr. Die 16-Jährige stürzte und wurde schwer verletzt. Ein Rettungswagen brachte sie in eine Klinik. Die Autofahrerin blieb unverletzt.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben