Wirtschaft

Uedems Markt sucht dringend nach neuen Händlern

Marktplatz und Kirchen in Uedem. Die Gemeinde sucht neue Händler.

Marktplatz und Kirchen in Uedem. Die Gemeinde sucht neue Händler.

Foto: Thomas Momsen

Uedem.  Wochenmarkt braucht dringend Anbieter

Der Uedemer Wochenmarkt braucht dringend neue Beschicker. Nachdem altersbedingt und aus persönlichen Gründen einige Händler ihr wöchentliches Domizil auf dem Marktplatz leider aufgeben mussten, ist das Angebot an frischen und regionalen Waren dort nun stark reduziert, teilt die Gemeinde mit.

Käse, Fisch und Obst

Um den Wochenmarkt in naher Zukunft wieder attraktiver zu gestalten, sucht die Gemeinde Uedem daher Marktbeschicker, die ihre Waren donnerstags in der Zeit von 8 bis 12 Uhr anbieten möchten. Insbesondere gesucht werden Anbieter von Käsewaren, Fisch und Obst und Gemüse. Auch andere handelsübliche Marktwaren dürfen natürlich gerne angeboten werden.

„Der Wochenmarkt befindet sich auf dem zentral gelegenen Uedemer Markplatz und ist neben der attraktiven Lage in der Ortsmitte gleichzeitig ein idealer Treffpunkt für Jung und Alt“, wirbt die Gemeinde, die betont: „Standgebühren werden nicht erhoben, vielmehr ist es das Bestreben der Gemeinde Uedem, wieder eine ansprechende Angebotsvielfalt für alle Bürgerinnen und Bürger herzustellen.“

Bei Interesse an einem Standplatz steht Marktmeister Michel Börst telefonisch unter der Rufnummer 02825/8860 oder per E-Mail unter michel.boerst@uedem.de zur Verfügung.

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Kleve und Umland

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben