Polizei

Attendorn: 15-Jähriger mit Stichverletzung - Festnahme

In Attendorn hat die Polizei (Symbolbild) einen 15-Jährigen vorläufig festgenommen, der im Verdacht steht, einen Gleichaltrigen verletzt zu haben

In Attendorn hat die Polizei (Symbolbild) einen 15-Jährigen vorläufig festgenommen, der im Verdacht steht, einen Gleichaltrigen verletzt zu haben

Foto: Michael Kleinrensing / WP Michael Kleinrensing

Attendorn.  Ein 15-Jähriger soll in Attendorn auf einen Gleichaltrigen eingestochen haben. Der Verdächtige wurde festgenommen. Die Mordkommission ermittelt.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Ein 15-Jähriger soll am Montagabend in Attendorn auf einen Gleichaltrigen eingestochen haben. Das schwer verletzte Opfer konnte nach Angaben der Kreispolizeibehörde Olpe noch selbstständig die Polizei rufen und wurde anschließend in ein Krankenhaus eingeliefert.

Die Tat soll sich gegen kurz vor 20 Uhr in der Nähe eines Spielplatzes in der Dortmunder Straße ereignet haben. Der 15 Jahre alte Tatverdächtige – das Opfer konnte den Jugendlichen gegenüber der Polizei benennen – wurde wenig später zu Hause festgenommen.

Die Mordkommission aus Hagen hat die Ermittlungen übernommen. Weitere Einzelheiten teilte die Polizei unter Verweis auf das Alter der beiden Beteiligten nicht mit.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben