Polizeibericht

BMW-Fahrer flüchtet nach Unfall in Erzbergerstraße in Olpe

Die Polizei fahndet nach einem BMW-Fahrer in Olpe

Die Polizei fahndet nach einem BMW-Fahrer in Olpe

Foto: Westfalenpost

Olpe.  Mehrere Anrufer meldeten in der Nacht zum Sonntag einen Unfall in Olpe. Der Fahrer flüchtete zu Fuß, der BMW wurde sichergestellt.

Mehrere Anrufer meldeten in der Nacht zu Sonntag um 01.05 Uhr einen Verkehrsunfall in der Erzbergerstraße in Olpe. Der Fahrzeugführer eines BMW mit OE-Kennzeichen hatte zuvor vermutlich auf Grund unangepasster Geschwindigkeit die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und in der Folge drei geparkte Autos beschädigt. Als die Polizeibeamten vor Ort eintrafen, konnten sie den Unfallverursacher jedoch nicht mehr antreffen. Laut Zeugenaussagen hatte er sich unmittelbar nach dem Geschehen zu Fuß von der Unfallstelle entfernt. Eine sofort eingeleitete Fahndung, sowie weitere Ermittlungen führten zunächst nicht zum Ergreifen des Flüchtigen. Der BMW des Unfallverursachers wurde sichergestellt. An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden in Höhe von ca. 50.000,-Euro. Die Ermittlungen dauern an.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben