Veranstaltungen

Beim zweiten Tanztee in Letmathe wurde gerockt

Die Musik von Bernd Gimpel lockte im Saalbau manchen aus der Reserve.

Die Musik von Bernd Gimpel lockte im Saalbau manchen aus der Reserve.

Foto: Alexander Barth / IKZ

Letmathe.  Auch die Herbst-Auflage des Tanztees war bestens besucht. Achtung: Der Termin im November hat sich geändert.

Schon auf dem Parkplatz dringt der Beat unterschwellig ins Ohr. Kein Zweifel: Im Städtischen Saalbau haben sich heute wieder die tanzfreudigen Senioren eingefunden. Bei der zweiten Auflage des Tanztees unter der Ägide des Vereins „connect-mk“ steht an diesem Sonntagnachmittag alles im Zeichen des goldenen Oktobers und unsterblicher Rock-Hits wie „GoldenEye“ von Tina Turner.

Auf den größten Kritikpunkt der Besucher bei der Premiere im September, den langwierigen Einlass-Prozess, hat die Tanztee-Chefin Anneliese Schön bereits reagiert und den Vorgang etwas beschleunigt. Die Verhandlungen über ein neues Hygienekonzept, dass 120 Besucher erlauben soll, würden noch andauern, hieß es auf Nachfrage.

Der nächste Termin ist wegen einer Doppelbelegung des Ratssaals verschoben worden: Jetzt wird am Samstag, 20. November zum Tanz eingeladen. Bereits Angemeldete, die den neuen Termin nicht wahrnehmen können, werden um Mitteilung gebeten.

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Letmathe

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben